Beschreibung

Ferdinand Magellan, spanisch Fernando de Magallanes, war ein Seefahrer, der im Auftrag der spanischen Krone eine Westroute zu den Gewürzinseln finden sollte. Er wurde dabei zum Initiator der ersten historisch belegten Weltumsegelung.

Funktionen und technische Details:
Der KronSegler „Fernando de Magallanes“ Worldtimer ist eine mechanische Armbanduhr mit Automatikaufzug (und zusätzlich Handaufzug) und so genannter „echter GMT-Funktion“ (2. Zeitzone), auch „Flyer GMT“ oder „Traveller GMT“ genannt. Die Automatikuhr ermöglicht es, den normalen Stundenzeiger und das Datum je nach Bedarf vorwärts oder rückwärts schaltend anzupassen, während Minuten-, Sekunden- und 24-Stundenzeiger mit der Heimatzeit weiter laufen. Auf Reisen lässt sich somit sehr schnell die lokale Ortszeit einstellen und wie gewohnt mit drei Zeigern ablesen, während man trotzdem die Heimatzeit im Blick behält. Die äußere Zeitzonenskala zeigt sowohl die 24-Stundenskala der Heimatzeit als auch tabellarisch den Zeitabstand der Zeitzonen von GMT (Greenwich Mean Time/London). Das Uhrwerk ist ein auf 24 Rubinen gelagerter Schnellschwinger (KS029.024G Automatik, 28.800 A/h, 4 Hz)mit Glucydur-Unruh. Eine Glucydur-Unruh besitzt eine viel größere Härte gegenüber einer Nickel- oder Messing-Unruh. Dadurch lässt sie sich vorzüglich vernieten, auswuchten und besser feinregulieren. Die Gangreserve nach Vollaufzug beträgt über 40 Stunden.

Drei Farbkombinationen:
Die weißen oder schwarzen Zifferblätter sind arabisch indexiert, klar strukturiert und gut ablesbar. Die Minuten- und Normal-Stundenzeiger sind in Blattform gestaltet und schimmern modellabhängig silbern oder kornblumenblau. Sowohl die Sekunden- als auch die 24-Stundenzeiger tragen jeweils eine rautenförmige Verzierung. Der 24-Stundenzeiger ist farblich hervorgehoben, lenkt aber durch seine schlanke Form nicht von den Hauptzeigern ab. Das Datum auf 3 Uhr ist kreisförmig umrahmt und kann beim Einstellen sowohl vorwärts als auch rückwärts schalten. Die stählernen bzw. zweilagig vergoldeten Gehäuse (IPG + Echtgold) mit abgestuften Lünetten wirken trotz ihrer Größe von 43 mm Durchmesser und 11 mm Dicke durch ihre fließenden Formen ausgesprochen flach. Der Boden der Herrenuhr ist geschraubt und hat ein Glassichtfenster, das den Blick auf das Uhrwerk freigibt. Die Krone ist griffig und ermöglicht ein müheloses Einstellen und Aufziehen der Uhr.

Ausstattung und Lieferumfang:
Für den bestmöglichen Schutz vor Kratzen ist der Worldtimer mit 3-fach entspiegeltem Saphirglas ausgestattet. Die hochwertigen, dick gepolsterten und voll umnähten Echtlederbänder in Schwarz oder Braun tragen einen Kronsegler Wappenknopf und eine Faltschließe mit Sicherheits-Doppeldrückern. Alternativ ist die Uhrenserie auch mit einem gewebten Milanaisearmband erhältlich. Ausgeliefert wird der „Fernando de Magallanes” Worldtimer in einer Kronsegler-Exklusivbox mit Poliertuch, Magnetstreifen-Zertifikatkarte und ausführlichem Booklet samt detaillierter Bedienungsanleitung und Geschichte Ferdinand Magellans.

Zusätzliche Informationen

UVP / RRP

EUR 810.- / $ 885.- / CHF 785.- / £ 710.-

Mod.-Nr.

KS742

Uhrwerk / Movement

KS029.024G Automatik 4 Hz = 28.800 A/h CITIZEN Miyota 9075 Basis, 24 Rubis, 38 – 42 h

Gehäusemaße / Dimensions Ø x h

43 x 11 mm

Gehäusematerial

Edelstahl 316L

Glas

Saphirglas

Bandmaterial

Leder

Bandanschlagsbreite

22 mm

Schließe

Butterfly Faltschließe mit Sicherheitsdoppeldrückern

Wasserdichtigkeit

5 ATM

EAN

4260181974354

You may also like…