Beschreibung

Die „EPILOG” wartet neben dem wunderschönen Design mit einem neuen, hochpräzisen, auf 21 Rubinen gelagerten Automatikwerk mit dezentraler Sekunde und 24-Stunden-Komplikation auf. Zu dieser besonderen Zeigeranordnung wurde eine kunstvolle Guillochierung für das Zifferblatt entworfen, welche genau dem Lauf der Zeiger und der Skalen folgt. Trotz dieser technischen Veranlassung ist die daraus entstandene Ornamentik ein kleines Meisterwerk und einzigartig im KRONSEGLER Sortiment.

Das klassische 40 mm Edelstahlgehäuse ist hochglanzpoliert und nur 11 mm flach. Das römisch indexierte Zifferblatt trägt einen angeschrägten Lünetteninnenring mit polierten Stundenindexen. Highlight ist hier die 24-Stunden-Anzeige! Diese ist zusätzlich zur Strichskalierung mit einer applizierten goldenen Sonne und einem silbernen Mond als Symbol der Mittags- (12 Uhr), sowie der Mitternachtsposition (24 Uhr) versehen. Am dezentralen kleinen Sekundenzeiger sieht man die Zeit gleiten. Auch dieser Zeiger ist aufwändig bicolor ausgeführt.

Die Rückansicht der Uhr ist gleichfalls besonders, da ein dezentrales Glasfenster den Blick auf das Automatikwerk und dessen Unruh freigibt. Der Boden ist mit vier Schrauben verschraubt und in zwei Schriftläufen graviert. Das weiche gepolsterte Rindslederband ist in Alligatormusterung geprägt und mit einem Kronsegler-Wappenknopf im Sichtbereich des Bandes versehen.

Uhrwerk: KS Automatik CAL K 025.021 21 Jewels, 21.600 A/h, Gangreserve 38 – 42 Stunden, gravierter Rotor

Zusätzliche Informationen

UVP / RRP

€550, 00

Mod.-Nr.

KS731

Uhrwerk / Movement

KS Automatik CAL K 025.021 21 Jewels, 21.600 A/h, 3 Hz, 38 – 42 h

Gehäusemaße / Dimensions Ø x h

40 x 11 mm

Gehäusematerial

stainless steel 316L

Glas

Mineralglas

Bandmaterial

Leder

Bandanschlagsbreite

20 mm

Schließe

Dornschließe

Wasserdichtigkeit

5 ATM

EAN

4260181971193

You may also like…